Likasoft – Linguistik-Technologien der Zukunft

 Home » Neuheiten » News-Archiv                     

   Home  

   Archivarius 3000  
    Hauptmerkmale  
    Screen Shots  
    Download  
    Registrierung  

   Kunden  
   F.A.Q.  
   Meinungen  
   Auszeichnungen  

   Support  
   Kontakt  
   Sprachen  
   Neuheiten  



  1. September 2017  
  Archivarius 3000  
  Version: 4.78  

  RSS-Feed:   


News-Archiv

Die Nachrichten sind in umgekehrter Reihenfolge aufgelistet. Die neueste Nachricht finden Sie oben auf der Seite.

4. Dezember 2015 – Archivarius 3000 (Version 4.75)

  • Smart RSS document are now supported (.smart).
  • Microsoft Tape, Padus, COSI, VHDX archives are now supported (.bkf, .cdi, .mode, .vhdx).
  • Kleinere Veränderungen.

11. August 2015 – Archivarius 3000 (Version 4.74)

  • System Deployment Image, STARCH, RTPatch, TAPEIO archives are now supported (.sdi, .starchgz, .rtp).
  • SGI IRIX EFS, Amoeba Bullet file systems are now supported.
  • Kleinere Veränderungen.

30. Januar 2015 – Archivarius 3000 (Version 4.73)

  • Safari WebArchive are now supported (.webarchive).
  • Smaky FOS, Fossil, AtheFS, CBM, UCSD p-System file systems are now supported.
  • Kleinere Veränderungen.

28. November 2014 – Archivarius 3000 (Version 4.72)

  • ZIM, Zeno documents are now supported (.zim, .zeno).
  • XUIZ, PSARC, SolFS archives are now supported (.xzp, .psarc, .st).
  • XiaFS file system are now supported.
  • Kleinere Veränderungen.

29. August 2014 – Archivarius 3000 (Version 4.71)

  • MindView, IBM BookManager documents are now supported (.mvdx, .boo).
  • HP Data Protector Express archives are now supported (.yz).
  • Kleinere Veränderungen.

2. Juni 2014 – Archivarius 3000 (Version 4.70)

  • NVAReader documents are now supported (.nva).
  • Kleinere Veränderungen.

13. April 2014 – Archivarius 3000 (Version 4.69)

  • XPACK, Bochs, QEMU, Parallels archives are now supported (.xpa, .xdi, .bochs, .qcow, .qed, .hdd).
  • Kleinere Veränderungen.

5. März 2014 – Archivarius 3000 (Version 4.68)

  • Self-extracting archives are now supported.
  • Excel 2007, PowerPoint 2007 documents are now supported (.xlsx, .pptx).
  • Kleinere Veränderungen.

11. Februar 2014 – Archivarius 3000 (Version 4.67)

  • Internet Account File format are now supported (.iaf).
  • Web Archive are now supported (.warc).
  • Indexing of WebDAV and Yandex.Disk has been added.
  • Kleinere Veränderungen.

24. Dezember 2013 – Archivarius 3000 (Version 4.66)

  • EmmaSetup archives are now supported (.ecm).
  • Kleinere Veränderungen.

15. November 2013 – Archivarius 3000 (Version 4.65)

  • Starkit, Error Code Modeler archives are now supported (.kit, .tkd, .ecm).
  • Multicolumn sort.
  • Kleinere Veränderungen.

27. Oktober 2013 – Archivarius 3000 (Version 4.64)

  • Kodeks databases support was improved (.db6, .db4, .udb, .kod).
  • Kleinere Veränderungen.

19. September 2013 – Archivarius 3000 (Version 4.63)

  • DARKLIB archives are now supported (.darklib).
  • Kleinere Veränderungen.

9. August 2013 – Archivarius 3000 (Version 4.62)

  • RAR5 archives are now supported (.rar).
  • Kleinere Veränderungen.

11. Juli 2013 – Archivarius 3000 (Version 4.61)

  • DMG, Disk Doubler Archive werden nun untersützt (.dmg, .sea).
  • HFS, HFS+, ReFS Datei Systeme werden nun unterstützt.
  • Kleinere Veränderungen.

27. Juni 2013 – Archivarius 3000 (Version 4.60)

  • Norma CS Dokumentenunterstützung wurde verbessert (.zph, .img).
  • NTFS, exFAT Datei Systeme werden nun unterstützt.
  • Kleinere Veränderungen.

30. April 2013 – Archivarius 3000 (Version 4.59)

  • UDF ISO 13346 Datei Systeme werden nun unterstützt.
  • SQX1 Archive werden nun unterstützt (.sqx).
  • Kleinere Veränderungen.

1. April 2013 – Archivarius 3000 (Version 4.58)

  • Media Descriptor Disk Images werden nun unterstützt (.mdx).
  • Kleinere Veränderungen.

22. Februar 2013 – Archivarius 3000 (Version 4.57)

  • Ice Book Reader Bücher werden nun unterstützt (.ibk).
  • MathCAD Dokumente werden nun untersützt (.mcd).
  • VirtualBox Disk Images werden nun unterstützt (.vdi).
  • Kleinere Veränderungen.

9. Januar 2013 – Archivarius 3000 (Version 4.56)

  • UEFI FFS Archive werden nun unterstützt (.rom, .bio, .cap, .scap).
  • Kleinere Veränderungen.

18. Dezember 2012 – Archivarius 3000 (Version 4.55)

  • SBPAK Archive werden nun unterstützt (.pak).
  • Kleinere Veränderungen.

20. Oktober 2012 – Archivarius 3000 (Version 4.54)

  • RSVK Archive werden nun unterstützt (.rs).
  • WC Disk Images werden nun unterstützt (.img).
  • Kleinere Veränderungen.

14. August 2012 – Archivarius 3000 (Version 4.53)

  • Solaris Archive werden nun unterstützt (.image).
  • Kleinere Veränderungen.

20. Juli 2012 – Archivarius 3000 (Version 4.52)

  • Adobe InDesign Dokumente werden nun unterstützt (.indd).
  • Kleinere Veränderungen.

9. Juni 2012 – Archivarius 3000 (Version 4.51)

  • New Index Base Format wurde hinzugefügt.
  • Kleinere Veränderungen.

15. April 2012 – Archivarius 3000 (Version 4.50)

  • LhPak Archive werden nun unterstützt (.sfx).
  • SanityOS Datei Systeme werden nun unterstützt.
  • Kleinere Veränderungen.

24. Februar 2012 – Archivarius 3000 (Version 4.49)

  • Zoom, BAGF, PIRS Archive werden nun untersützt (.zom).
  • UFS-2 Datei Systeme werden nun unterstützt.
  • Kleinere Veränderungen.

24. Januar 2012 – Archivarius 3000 (Version 4.48)

  • LZIP, DCX, PCSI, FDI, SPN Archive werden nun unterstützt (.lz, .fdi, .spn).
  • Files-11 Datei Systeme werden nun unterstützt.
  • Kleinere Veränderungen.

16. Dezember 2011 – Archivarius 3000 (Version 4.47)

  • MagiMagi Archive werden nun unterstützt (.dat).
  • Kleinere Veränderungen.

11. Oktober 2011 – Archivarius 3000 (Version 4.46)

  • WinArchiver Archive werden nun unterstützt (.mzp).
  • Kleinere Veränderungen.

21. August 2011 – Archivarius 3000 (Version 4.45)

  • DARCH, FLS Archive werden nun unterstützt (.fls).
  • Kleinere Veränderungen.

17. Juli 2011 – Archivarius 3000 (Version 4.44)

  • Retrospect, VMARC, FTCOMP, Tivoli Archive werden nun unterstützt (.rbf, .vma, .pkt).
  • Advanced Function Presentation Dokumente werden nun unterstützt (.afp).
  • Kleinere Veränderungen.

16. Juni 2011 – Archivarius 3000 (Version 4.43)

  • 64-bit Version für Windows x64 Plattform veröffentlicht.
  • Windows event log wird nun unterstützt (.evt).
  • Kleinere Veränderungen.

31. Mai 2011 – Archivarius 3000 (Version 4.42)

  • ROMPAQ, QRST, CPQ LZH, Altiris Image Archive werden jetzt unterstützt.
  • UNIX SCO Dateisysteme werden jetzt unterstützt.
  • Kleinere Veränderungen.

18. April 2011 – Archivarius 3000 (Version 4.41)

  • Word 2007 Dokumentenunterstützung verbessert (.docx).
  • Kleinere Veränderungen.

20. März 2011 – Archivarius 3000 (Version 4.40)

  • MDIImages werden nun unterstützt (.mdi).
  • Kleinere Veränderungen.

30. Januar 2011 – Archivarius 3000 (Version 4.39)

  • PaperPort documents are now supported (.max).
  • Kleinere Veränderungen.

13. Januar 2011 – Archivarius 3000 (Version 4.38)

  • Papyrus Dokumente werden nun unterstützt (.pap).
  • Kleinere Veränderungen.

17. Dezember 2010 – Archivarius 3000 (Version 4.37)

  • CRX, BFF, SGZIP, EET, MoPaQ, SFPack, SFArk Archive werden nun unterstützt (.crx, .bff, .sgz, .eet, .mpq, .sfpack, .sfark).
  • AIX Dateisystem wird nun unterstützt.
  • Sun Raster Bilder werden nun unterstützt (.ras).
  • Quattro Pro Tabellenblätter werden nun unterstützt (.qpw).
  • Kleinere Veränderungen.

4. Oktober 2010 – Archivarius 3000 (Version 4.36)

  • Einstellung für Obergrenze der Wortlänge wurde hinzugefügt. Standardeinstellung 40 Zeichen.
  • Kleinere Veränderungen.

7. September 2010 – Archivarius 3000 (Version 4.35)

  • Norton Ghost, CyberLink PowerBackup, TeraByte Backup Archive werden nun unterstützt (.fbf, .pbf, .tbi).
  • Kleinere Veränderungen.

12. August 2010 – Archivarius 3000 (Version 4.34)

  • Indexerstellung von POP3 Emailkonten wurde hinzugefügt.
  • Kleinere Veränderungen.

23. Juli 2010 – Archivarius 3000 (Version 4.33)

  • UNIX V5/V6/V7, Apple DOS 3.3 Dateisysteme werden nun unterstützt.
  • Pack 1, FileVault, Binary II, Squash, 8900.1, COMPLZSS, Oracle, IzPack Archive werden nun unterstützt (.p, .dmg, .bny, .arh).
  • Kleinere Veränderungen.

9. Juni 2010 – Archivarius 3000 (Version 4.32)

  • HPFS, MFS, ProDOS, QNX4, QNX6, UFS Datei Systeme werden nun unterstützt.
  • WarpIn, Chip PC Installer, QNXBASE, UDI, Paragon, VaporCD, Apricot, DFSee, TARX Archive werden nun unterstützt (.wpi, .plugins, .ifs, .2mg, .cdi, .vaporcd, .dsk, .imz, .tarx).
  • Kleinere Veränderungen.

8. Mai 2010 – Archivarius 3000 (Version 4.31)

  • BeFS, Minix Dateisysteme werden nun unterstützt.
  • ZBEOS, BeOS Pakete, Dumpres Archive werden nun unterstützt (.img, .pkg, .fil).
  • Kleinere Veränderungen.

18. April 2010 – Archivarius 3000 (Version 4.30)

  • JPEG 2000 Bilder werden nun unterstützt (.jp2, .j2k, .jpc).
  • Kleinere Veränderungen.

19. März 2010 – Archivarius 3000 (Version 4.29)

  • JPEG Unterstützung wurde verbessert (.jpg).
  • Kleinere Veränderungen.

20. Februar 2010 – Archivarius 3000 (Version 4.28)

  • Nice-Install Archive werden nun unterstützt (.nid).
  • Kleinere Veränderungen.

15. Januar 2010 – Archivarius 3000 (Version 4.27)

  • Zinio Reader Magazine Unterstützung wurde verbessert (.zno).
  • Windows Linkdateien werden nun unterstützt (.lnk).
  • Evernote Export Dateien werden nun unterstützt (.enex).
  • Samsung JungUm Global Dateien werden nun unterstützt (.gul).
  • Kleinere Veränderungen.

23. November 2009 – Archivarius 3000 (Version 4.26)

  • Lingvo Wörterbücher werden nun unterstützt (.lsd).
  • Kleinere Veränderungen.

21. Oktober 2009 – Archivarius 3000 (Version 4.25)

  • ICEOWS, Norton Diskreet Archive weren nun unterstützt (.ice, .sec).
  • Kleinere Veränderungen.

21. September 2009 – Archivarius 3000 (Version 4.24)

  • WinZIX, TM File Packer, JZIP, ShInBo, PAQJ Archive werden nun unterstützt (.zix, .tmfp, .jzip, .sib, .qar).
  • Kleinere Veränderungen.

27. August 2009 – Archivarius 3000 (Version 4.23)

  • VU-ZIP, RZIP Archive weren nun unterstützt (.ziv, .rz).
  • Kleinere Veränderungen.

28. Juli 2009 – Archivarius 3000 (Version 4.22)

  • SAPCAR, SW Archive weren nun unterstützt (.sar, .sw).
  • Kleinere Veränderungen.

26. Juni 2009 – Archivarius 3000 (Version 4.21)

  • HAP, oPAQue Archive werden nun unterstützt (.hap, .paq).
  • Kleinere Veränderungen.

22. Mai 2009 – Archivarius 3000 (Version 4.20)

  • Secura Archiver, BCArchive, WinPRS Archive werden nun unterstützt (.sac, .bca, .prs).
  • Kleinere Veränderungen.

3. April 2009 – Archivarius 3000 (Version 4.19)

  • PDQPlus, Object Professional Help, 4DOS BTM, PowerBASIC Help files are now supported (.pdq, .hlp, .btm, .pbh).
  • Kleinere Veränderungen.

9. März 2009 – Archivarius 3000 (Version 4.18)

  • LZPIS2, UUE Archive werden nun unterstützt (.uue).
  • PDF Unterstützung wurde verbessert (.pdf).
  • Kleinere Veränderungen.

4. Februar 2009 – Archivarius 3000 (Version 4.17)

  • NormaCS Dateien werden nun unterstützt (.zph, .img).
  • Kleinere Veränderungen.

12. Januar 2009 – Archivarius 3000 (Version 4.16)

  • CopyQM, PK3, XARC, MYP, Blink, Belon, ARX, JRC, FLH, EXP, ELI Archive werden nun untersützt (.img, .pk3, .x, .myp, .bli, .bel, .arx, .jrc, .kty, .flh, .exp, .eli).
  • ZiffNet Digest, Orpheus, Iris Dateien werden nun unterstützt (.zdg, .1, .pge).
  • Kleinere Veränderungen.

20. Dezember 2008 – Archivarius 3000 (Version 4.15)

  • HC-DOS, CSI-DOS Dateisysteme werden nun unterstützt (.bkd).
  • CWJC, XLAS, SWPACK, PSA Archive werden nun unterstützt (.jz, .xla, .bin, .psa).
  • Zeitsteuerung (Scheduler) wurde verbessert.
  • Kleinere Veränderungen.

26. November 2008 – Archivarius 3000 (Version 4.14)

  • Acronis True Image Backup wird nun unterstützt (.tib).
  • TeleText 2 Dateien werden nun unterstützt (.pag).
  • Kleinere Veränderungen.

7. November 2008 – Archivarius 3000 (Version 4.13)

  • ROMFS und CRAMFS Archive werden nun unterstützt.
  • Kleinere Veränderungen.

21. Oktober 2008 – Archivarius 3000 (Version 4.12)

  • Adobe Flash Filme werden nun unterstützt (.swf).
  • G9B, JNG Bilddateien werden nun unterstützt (.g9b, .jng).
  • Eingebettete OpenType Schriftarten werden nun unterstützt (.eot).
  • Kleinere Veränderungen.

6. Oktober 2008 – Archivarius 3000 (Version 4.11)

  • CompactPro, MegaStore, ZComp, GAS Archive werden nun unterstützt (.cpt, .mst, .zco, .psc, .gas).
  • Kleinere Veränderungen.

21. September 2008 – Archivarius 3000 (Version 4.10)

  • ZBF, CMP, Quill Dateien werden nun unterstützt (.zbf, .cmp, .doc).
  • SPK, LIM, ArcFS, CPT, IXA Archive werden nun unterstützt (.spk, .lim, .zip, .cpt, .ixa).
  • Kleinere Veränderungen.

3. September 2008 – Archivarius 3000 (Version 4.09)

  • DVI, FirstWord, ST-Guide Dateien werden nun unterstützt (.dvi, .doc, .hyp).
  • LZMA, Disk eXPress, SKY, OOP Archive werden nun unterstützt (.lzma, .dxp, .sky, .oop).
  • Kleinere Veränderungen.

29. Juli 2008 – Archivarius 3000 (Version 4.08)

  • Lotus Notes/Domino Datenbankenunterstützung wurde verbessert (.nsf).
  • OCE Archive werden nun unterstützt.
  • XHTML Dateien Unterstützung wurde verbessert (.xhtml).
  • Kleinere Veränderungen.

14. Juli 2008 – Archivarius 3000 (Version 4.07)

  • Suche nach Wort mit Kontext z.B. Haus und Garten.
  • Literatursuchfunktion wurde hinzugefügt (z.B. für Ebooks auf der Festplatte).
  • Kleinere Veränderungen.

26. Juni 2008 – Archivarius 3000 (Version 4.06)

  • XSA Archive werden nun unterstützt (.xsa).
  • Textfilter Funktion wurde hinzugefügt. Leerezeilen können entfernt werden. Werbung aus Emails kann entfernt werden. Zahlen können entfernt werden.
  • Kleinere Veränderungen.

8. Juni 2008 – Archivarius 3000 (Version 4.05)

  • Sony Reader, SoftBook Bücher werden nun unterstützt (.lrf, .imp).
  • FreeArc Archive werden nun unterstützt (.arc).
  • Kleinere Veränderungen.

23. Mai 2008 – Archivarius 3000 (Version 4.04)

  • QIP Infium Geschichte Dateien werden nun unterstützt (.qhf).
  • LZOP, PeaZip, NOA, BioArc, BGA, HKI Archive werden nun unterstützt (.lzo, .pea, .noa, .bio, .bza, .gza, .hki).
  • Kleinere Veränderungen.

9. Mai 2008 – Archivarius 3000 (Version 4.03)

  • ISZ Disk Images werden nun unterstützt (.isz).
  • Direct Access Archive werden nun unterstützt (.daa).
  • Universal Image Format werden nun unterstützt (.uif).
  • Kleinere Veränderungen.

18. April 2008 – Archivarius 3000 (Version 4.02)

  • FineReader Dateien werden nun unterstützt (.frf).
  • Acrobat Reader Unterstützung wurde verbessert (.pdf).
  • Kleinere Veränderungen.

2. April 2008 – Archivarius 3000 (Version 4.01)

  • GPFPACK, ZTC, RED, Pack 2, WPK Archive werden nun unterstützt.
  • JTV, HYP, Dart, TXTMaker, HyperHelper, HyperText Buki, HYPDOC Formate werden nun unterstützt.
  • Kleinere Veränderungen.

8. März 2008 – Archivarius 3000 (Version 4.00)

  • Visio Zeichnungen werden nun unterstützt (.vsd).
  • TNEF Nachrichten werden nun unterstützt (.tnef).
  • Suche nach doppelten Dokumenten wurde hinzugefügt.
  • Lotus Notes/Domino Datenbankenunterstützung wurde verbessert (.nsf).
  • Outlook Malibixunterstützung wurde verbessert (.pst).
  • Kleinere Veränderungen.

19. Februar 2008 – Archivarius 3000 (Version 3.99)

  • Surfulater Datenbank wird nun unterstützt.
  • Kleinere Veränderungen.

31. Januar 2008 – Archivarius 3000 (Version 3.98)

  • OpenDocument Dateien werden nun unterstützt (.odt, .odb, .ods, .odp).
  • Kleinere Veränderungen.

12. Januar 2008 – Archivarius 3000 (Version 3.97)

  • Wintersoft, LZH-PACK, Ruta, Maximus, RC_TAR, CSC, MCC, BIGF, GkSetup, TransX, GOB, Mwave, SCAF Archive werden nun unterstützt (.lhv, .fiz, .csc, .reg, .viv, .dat, .txx, .gob, .z).
  • Zoot Datenbanken werden nun unterstützt (.zot).
  • VOC Audio Dateien werden nun unterstützt (.voc).
  • Pipeline Bildershow wird nun unterstützt (.fss).
  • Kleinere Veränderungen.

18. Dezember 2007 – Archivarius 3000 (Version 3.96)

  • AGIS, Asymetrix, BCW, BOG, BVRP, CPFF, CVRB, Clay, DKCL, DSL, LIF, SER, EDC, EA, FOLD, GST, HyperMethod, Inzer Setup, KRML, LTEC, LZDIET, LZWD, OS2POINT, PSDC, ParaArc, Qualitas, RCF, SCF, SLS, SMSIPAK, SoftMaster, Softronics, Stork, TRCZip, U-Lead, WARC, ZPack, cPoint archives are now supported.
  • Kleinere Veränderungen.

30. November 2007 – Archivarius 3000 (Version 3.95)

  • Windows Mail wird nun unterstützt.
  • AppleSingle, CHOP, CPX, Colorado, DaVinci, GammaTech, IBM Pack, IBM Terse, Installigence, JASC Setup, KA, LymeSFX, Id Software PACK, Quarterdeck, Ridax programutveckling, SoundWorx, TWAiN PAiN Software Archive werden nun unterstützt (.001, .cpx, .cmp, .??@, .trsd, .igf, .pak, .qip, .rid, .swx, .1).
  • Macintosh resource fork wird nun unterstützt (.rsrc).
  • IMD, SaveDskF/LoadDskF, TeleDisk disk Images werden nun unterstützt (.imd, .dsk, .td0).
  • View Dokument in "Found fragments" mode.
  • Second Nature, Photodex Bilder werden nun unterstützt (.snx, .px).
  • Kleinere Veränderungen.

11. November 2007 – Archivarius 3000 (Version 3.94)

  • RNC, ArtiPack, Aldus, STK, StuffIt, PackIt, AmiPack, Squish, MARC, Splint, ESP, ASD, DWC, AR7, CrossePAC, Crush Archive werden nun unterstützt (.rnc, .pak, .stk, .sit, .pit, .ampk, .mar, .spl, .esp, .asd, .dwc, .ar7, .pac, .cru).
  • DirectDraw Surface Bilder werden nun unterstützt (.dds).
  • Kleinere Veränderungen.

3. Oktober 2007 – Archivarius 3000 (Version 3.93)

  • Rocket eBook Bücher werden nun unterstützt (.rb).
  • SquashFS, Dzip Archive werden nun unterstützt (.sfs, .dz).
  • ACiDDRAW, ASC2COM, BSAVE Ausgaben werden nun unterstützt (.com, .bsv).
  • DC++, CF10 JPEG, TsiLang, Arvid, YACAT, Dirty Little Helper Formate werden nun unterstützt (.xml, .jpg, .sib, .tdr, .dlm).
  • Kleinere Veränderungen.

14. September 2007 – Archivarius 3000 (Version 3.92)

  • FPAK Archive von FoxPro werden nun unterstützt (.pak).
  • Java Classes werden nun unterstützt (.class).
  • Kleinere Veränderungen.

30. August 2007 – Archivarius 3000 (Version 3.91)

  • OneNote sections werden nun unterstützt (.one).
  • EverNote Dokumente werden nun unterstützt (.enb).
  • Kodeks Datenbanken werden nun unterstützt (.db4, .udb, .kod).
  • Kleinere Veränderungen.

13. August 2007 – Archivarius 3000 (Version 3.90)

  • BSARC, FINEAR, LINGVOARC1, ARQ, CP Shrink, CORK, NaShrinK, ABComp, REEVEsoft Freeze, SBX, DMS Archive werden nun unterstützt (.bsa, .bsn, .bs6, .arq, .cpz, .nsk, .abp, .ice, .sb, .dms).
  • AmigaDOS Dateisystem wird nun unterstützt (.adf).
  • Multi-Edit Hypertext wird nun unterstützt (.hlz).
  • Kleinere Veränderungen.

12. Juli 2007 – Archivarius 3000 (Version 3.89)

  • Consultant Plus Datenbanken werden nun unterstützt (.dt2, .dt5).
  • GIFM, TIFF, EPS bilder werden nun unterstützt (.mld, .tif, .eps).
  • Ada LRM Reader Dateien werden nun unterstützt (.daf).
  • DynaText Dateien werden nun unterstützt (.dat, .edr).
  • FIDO message Pakete werden nun unterstützt (.pkt).
  • MicroHelp Bibliothek Dateien werden nun unterstützt (.slb).
  • GERBILDOC Dateien werden nun unterstützt (.doc).
  • Zinc Container werden nun unterstützt (.dat).
  • MDCD, RDC, SAR, ATS, PAKLEO, CAZIP, NPACK, IrwinPac Archive werden nun unterstützt (.md, .rdc, .sar, .ats, .pll).
  • Kleinere Veränderungen.

18. Juni 2007 – Archivarius 3000 (Version 3.88)

  • Cronos Datenbanken werden nun unterstützt (crobank.dat).
  • Kleinere Veränderungen.

1. Juni 2007 – Archivarius 3000 (Version 3.87)

  • NT service wird nun unterstützt. Bei der Neuinstallation nicht vergessen den Service vorübergehend zu stoppen!
  • Kleinere Veränderungen.

17. Mai 2007 – Archivarius 3000 (Version 3.86)

  • Mobile Action phone books are now supported (.pbf).
  • IP address selection for server mode was added.
  • Local area network support was improved.
  • Kleinere Veränderungen.

3. Mai 2007 – Archivarius 3000 (Version 3.85)

  • BitTorrent Dateien werden nun unterstützt (.torrent).
  • AskSam Datenbanken werden nun unterstützt (.ask).
  • Kleinere Veränderungen.

18. April 2007 – Archivarius 3000 (Version 3.84)

  • MSN Messenger Nachrichten werden nun unterstützt.
  • eBook Maestro Bücher werden nun unterstützt (.exe).
  • Kleinere Veränderungen.

20. März 2007 – Archivarius 3000 (Version 3.83)

  • Delrina File Expansion Utility Archive werden nun unterstützt (.lsz).
  • Beame & Whiteside Software Archive werden nun unterstützt (.bwf).
  • Kleinere Veränderungen.

2. März 2007 – Archivarius 3000 (Version 3.82)

  • Neue Funktionen um Text aus elektronischen Mails, Telefonnummern, Zeitangaben und Nummern zu extrahieren hinzugefügt.
  • Microsoft Access Datenbank wird unterstützt (.mdb).
  • SID, 669, Multi Tracker, Impulse Tracker, Pro Tracker, Scream Tracker, Scream Tracker 3, Fast Tracker 2, MO3 Melodien werden nun unterstützt (.sid, .669, .mtm, .it, .mod, .stm, .s3m, .xm, .mo3).
  • RIPscrip und XBIn Grafiken werden nun unterstützt (.rip, .xb).
  • ELF ausführbare Dateien werden nun unterstützt (.exe).
  • GEM Paint Bilder werden nun unterstützt (.img).
  • Problemist Schachprobleme werden nun unterstützt (.pbm).
  • Microsoft Cabinet Unterstützung wurde optimiert (.cab).
  • PDF Dateien Unterstützung wurde optimiert (.pdf).
  • Quantum Archive werden nun unterstützt (.q).
  • Kleinere Veränderungen.

15. Februar 2007 – Archivarius 3000 (Version 3.81)

  • GFR reports von 1C:Accounts werden nun unterstützt (.gfr).
  • HD-Copy Disk Images werden nun unterstützt (.img).
  • Microsoft Binder Dateien werden nun unterstützt (.obd).
  • Turbo Power Hilfedateien werden nun unterstützt (.hlp).
  • Photo Shop brushes werden nun unterstützt (.abr).
  • Microsoft Quick Help Dateien werden nun unterstützt (.hlp).
  • Kleinere Veränderungen.

31. Januar 2007 – Archivarius 3000 (Version 3.80)

  • SmartVersion Dateien werden nun unterstützt (.svf).
  • CHM Dateienhandling wurde verbessert (.chm).
  • Neues Indexbasisformat.
  • Kleinere Veränderungen.

19. Dezember 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.79)

  • WAV Audio Dateien (.wav).
  • MusicXML Dateien (.xml).
  • 7-Zip Archive (.7z).
  • Forté Agent Mailbox (.dat).
  • Kleinere Veränderungen.

5. Dezember 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.78)

  • WMF und EMF Metafiles werden nun unterstützt (.wmf, .emf).
  • NoteWorthy Composer Zusammenstellungen werden nun unterstützt (.nwc).
  • Kleinere Veränderungen.

17. November 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.77)

  • VolgaDB und DBF Datenbanken (.d, .dbf).
  • Word 2003, QuarkXPress und Aml Seiten (.xml, .qxd,.apd).
  • DocBook, SunRav und eBook Edit Pro Bücher (.xml, .srb, .exe).
  • MIDI Melodien (.mid, .rmi).
  • HD Tach Tests (.hdc, .hdl).
  • CorelDRAW und CorelMOVE (.cdr, .cmv).
  • BGI Schriftarten (.chr).
  • VID Bilder (.vid).
  • AVI und WMV Videos (.avi, .wmv).
  • Infrared Remote Control Dateien (.irl).
  • Kleinere Veränderungen.

3. November 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.76)

  • Info Bases Datenbanken (.wd2).
  • NoteTab Datenbanken (.otl).
  • Word 2007 Dokumente (.docx).
  • Kleinere Veränderungen.

19. Oktober 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.75)

  • Becky! Mailbox wird nun unterstützt (.bmf).
  • Boolsche Operatoren Suche wurde hinzugefügt.
  • Kleinere Veränderungen.

4. Oktober 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.74)

  • IPTC Tags werden nun unterstützt.
  • TrueType und OpenType Fonts werden unterstützt (.ttf, .otf).
  • WebExe Bücher werden nun unterstützt (.exe).
  • E-Book Creator Bücher werden nun unterstützt (.exe).
  • SbookBuilder und EbookBuilder Bücher werden nun unterstützt (.exe).
  • Natata E-Book Compiler Bücher werden nun unterstützt (.exe).
  • ETB Creator Bücher werden nun unterstützt (.etb).
  • Kleinere Veränderungen.

19. September 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.73)

  • JPEG Bilder werden nun unterstützt (.jpg). EXIF Tags werden unterstützt.
  • Bildervorschau wurde hinzugefügt.
  • Bilder Unterstützung wurde verbessert.
  • Kleinere Veränderungen.

4. September 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.72)

  • Lotus Organizer 6.0 werden nun unterstützt (.or6).
  • TextMaker Dokumente werden nun unterstützt (.tmd).
  • Textvorschau wurde verbessert. Funktion Syntak hervorheben hinzugefügt.
  • Kleinere Veränderungen.

19. August 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.71)

  • HWP 97 Dokumente werden unterstüzt (.hwp).
  • Neat Notes Datenbank wird unterstützt (.nb).
  • SPIS Archive werden unterstützt (.spis).
  • Mindmanager Mindmaps werden unterstützt (.mmap).
  • Opera 9 Emails werden unterstützt.
  • Kleinere Veränderungen.

4. August 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.70)

  • ICQ 2003b wird unterstützt.
  • BZip1 Archive werden unterstützt (.bz).
  • CP/M LBR Archive werden unterstützt (.lbr).
  • CP/M Squeeze 1.0 Archive werden unterstützt.
  • CP/M Crunch 1.0 und 2.0 Archive werden unterstützt.
  • CP/M LZH Archive werden unterstützt.
  • Freeze 2.0 Archive werden unterstützt (.f, .txf).
  • Windows Registry Indexierung wurde hinzugefügt.
  • Kleinere Veränderungen.

20. Juli 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.69)

  • NetWare Packer by Novell are now supported.
  • Watcom C help files are now supported (.ihp).
  • WML files are now supported (.wml).
  • Kleinere Veränderungen.

12. Juli 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.68)

  • SDLX file processing was improved (.itd).
  • BMP file processing was improved (.bmp).
  • RTF file processing was improved (.rtf).
  • SWAG source collection are now supported (.swg).
  • EDILZSS archive are now supported (.lzs).
  • InstallShield 3.0 archive support was improved (.z, .1, .lib).
  • Mozilla archive are now supported (.mar).
  • KWAJ archive are now supported.
  • Kleinere Veränderungen.

4. Juli 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.67)

  • FictionBook support was improved (.fb2).
  • ZOO archive support was improved (.zoo).
  • ANSI-screen file are now supported (.ans).
  • BinHex file are now supported (.hqx).
  • MacBinary file are now supported (.bin).
  • Kleinere Veränderungen.

30. Juni 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.66)

  • ARC archive processing was improved (.arc, .pak).
  • SDLX translation file are now supported (.itd).
  • OpenTag translation file are now supported (.otf).
  • TRADOS translation file are now supported (.ttx).
  • Outlook processing was improved (.pst).
  • Text viewer was improved.
  • Kleinere Veränderungen.

20. Juni 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.65)

  • EPF (external reports) from 1C:Enterprise are now supported (.epf).
  • Large file processing was improved.
  • Working with large lexicon was improved.
  • Kleinere Veränderungen.

29. Mai 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.64)

  • Outlook mailbase processing was improved.
  • Server mode was improved.
  • Kleinere Veränderungen.

14. Mai 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.63)

  • InstallShield 3.0 archives are now supported (.z, .1, .lib).
  • InstallShield 1.0 archives are now supported (.$).
  • Flambeaux Help! guide are now supported (.h!).
  • Amiga Guide are now supported (.guide).
  • SCO LZH Compress archives are now supported (.z).
  • Amiga LZX archives are now supported (.lzx).
  • Kleinere Veränderungen.

8. Mai 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.62)

  • SZDD archive are now supported.
  • HLP file support was improved (.hlp).
  • Ichitaro document are now supported (.jaw).
  • UNIX Compress archive was improved (.z).
  • Webaroo web-sites are now supported.
  • Kleinere Veränderungen.

29. April 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.61)

  • BZip2 archive are now supported (.bz2).
  • Cloop disk images are now supported (cloop.img).
  • ISO 9660 support was improved (.iso, .img).
  • Kleinere Veränderungen.

28. April 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.60)

  • Floppy disk images support was improved (.ima, .img, .vfd, .dsk).
  • Virtual PC disk images are now supported (.vhd).
  • VMware disk images are now supported (.vmdk).
  • Kleinere Veränderungen.

21. April 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.59)

  • Language recognition was improved.
  • The Bat! mailboxes support was improved (.tbb).
  • AutoCAD DWG drawings support was added (.dwg).
  • Kleinere Veränderungen.

3. April 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.58)

  • HTML file processing was improved.
  • Outlook mailbase processing was improved.
  • Kleinere Veränderungen.

23. März 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.57)

  • PDF file support was improved.
  • Kleinere Veränderungen.

15. März 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.56)

  • Advanced search feature has been added in server mode.
  • Asian encodings support was improved.
  • Kleinere Veränderungen.

9. März 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.55)

  • Server mode was improved.
  • Asian encodings support was improved.
  • Kleinere Veränderungen.

6. März 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.54)

  • The Bat! address book support was added (.abd).
  • Turbo Pascal Help support was added (.tph).
  • Scheduler was improved.
  • Server mode was improved.
  • Kleinere Veränderungen.

27. Februar 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.53)

  • Turbo Vision Help support was added (.tvh).
  • DiskDupe disk image support was added (.ddi).
  • Scheduler was improved.
  • Kleinere Veränderungen.

16. Februar 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.52)

  • HLP file support was improved.
  • Asian encodings support was improved.
  • Kleinere Veränderungen.

12. Februar 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.51)

  • MP3 music file format has been added (.mp3). Support of ID3v1, ID3v2 and Lyrics3 tags.
  • Asian encodings support was improved.
  • Scheduler was improved.
  • Colour settings for highlight entries was added.
  • Kleinere Veränderungen.

7. Februar 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.50)

  • Outlook Express mailbox support was improved (.dbx).
  • Punto Switcher diary support was added (diary.dat).
  • FreeDB support was improved.
  • Kleinere Veränderungen.

1. Februar 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.49)

  • Server mode was improved.
  • Kleinere Veränderungen.

26. Januar 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.48)

  • The Bat! mailboxes support was improved (.tbb).
  • WinOrganizer database support was improved (.gso).
  • Kleinere Veränderungen.

22. Januar 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.47)

  • Multiple selection of indexes for searching.
  • Kleinere Veränderungen.

20. Januar 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.46)

  • WinOrganizer database support was improved (.gso).
  • Kleinere Veränderungen.

9. Januar 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.45)

  • Floppy disk images (1.44 MB and others) support was added (.ima, .img, .vfd, .dsk).
  • Kleinere Veränderungen.

8. Januar 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.44)

  • Opera 5, 6, 7, 8 mail support was added (.mbs).
  • ISO 9660 disk image support was added (.iso, .img).
  • Disk image from Microsoft Xbox console was added (.iso, .img).
  • Nero disk image support was added (.nrg).
  • CDRWin disk image support was added (.bin, .cue).
  • Kleinere Veränderungen.

7. Januar 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.43)

  • ALZip archive support was added (.alz).
  • Kleinere Veränderungen.

6. Januar 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.42)

  • CPIO archive support was added (.cpio).
  • RPM archive support was added (.rpm).
  • Microsoft InfoViewer file format was added (.ivt).
  • Kleinere Veränderungen.

3. Januar 2006 – Archivarius 3000 (Version 3.41)

  • IMP archive support was added (.imp).
  • DEB archive support was added (.deb).
  • Kleinere Veränderungen.



 Archivarius 3000 
 findet den Kern!